Neuigkeiten aus dem Planungsbüro

Seit 1994 beschäftigt sich mein Büro mit der Gestaltung von privaten Hausgärten, Außenanlagen von Firmen und Freiflächen von Kommunen. Eine Fülle von verschiedenen Projekten wurde geplant und gebaut. Obwohl sehr verschieden in Bezug auf Bestand, Lage, Größe, Form, Ausstattung, Anspruch, Funktion, Honorar- und Baukosten, war und ist doch den Projekten gemein, dass sie jeweils einzigartig, spannend und abwechslungsreich sind. Die Begegnung und der Austausch mit den Gartenliebhabern und Bauherren spielt bei der Erfüllung der Aufträge eine große Rolle.

HERBST - WINTER - TIPP: Samenstände verblühter Stauden sollten noch eine Weile im Garten verweilen dürfen. Sie dienen Insekten als Nahrungsquelle und Rückzugsort. Auch Vögel bedienen sich gerne daran. Mit Raureif überzogen sind sie auch noch eine Bereicherung des Gartens. Schneiden Sie also nach Möglichkeit erst im Februar / März zurück.  

ab Oktober 2022

Grundlagenermittlung bis Ausführungsplanung für die Freiflächen eines Neubaus in Panketal

ab Juli 2022

Komplette Überarbeitung Privatgarten in Fredersdorf, Grundlagenermittlung bis Baubetreuung

ab November 2021

Komplette Überarbeitung Privatgarten in Berlin-Heinersdorf, Grundlagenermittlung bis Baubetreuung

ab Oktober 2021

Komplette Überarbeitung Privatgarten in der Gehrenseestraße in Berlin-Hohenschönhausen, Grundlagenermittlung bis Baubetreuung

Was man für eine bienenfreundliche Umwelt tun kann

Bienen müssen geschützt werden, denn diese fleißigen Helfer spielen eine zentrale Rolle im Erhalt unserer Kultur- und Landwirtschaft. Da Bienen und andere bestäubende Insekten 80 bis 90 Prozent der Bestäubungsarbeit übernehmen, wäre es für die Umwelt fatal, wenn es diese nicht mehr geben würde.

Es gibt viele Dinge, die man tun kann, um den Bienen zu helfen:

bienenfreundliche Blumen anpflanzen

Nisthilfen für Wildbienen aufstellen

keine Unkrautvernichter verwenden - diese schädigen Bienen indirekt

Nutzen von saisonalen Lebensmittel aus regionaler ökologischer Landwirtschaft

den örtlichen Imker unterstützen

Honiggläser immer ausspülen - zum Schutz vor Bienenkrankheiten

Urban Beekeeping

Bienenpatenschaft